Forex Trading bei eToro und Plus500

Herzlich Willkommen auf meinem neuen Blog zum Thema Forex Trading. Ich würde mich jetzt nicht als professionellen Forex Trader bezeichnen, aber ich bin mit meiner Performance eigentlich ganz zufrieden und handle gerne mit Währungen. Was mir dabei am meisten Spaß macht ist, dass der Markt sehr volatil ist und 24 Stunden am Tag getradet werden kann. Das eröffnet viele Möglichkeiten profitable Trades zu machen und Geld zu verdienen. Irgendwann werde ich sicher darüber nachdenken Forex nicht nur nebenbei zu machen, sondern auch hauptberuflich.

Was sind Forex Broker?

Bei einem Forex Broker handelt es sich eigentlich um einen Anbieter bei dem der Devisenhandel überhaupt möglich ist. Das heißt, der Forex Broker bietet eine Schnittstelle an mit der man Devisen kaufen und verkaufen kann. Mehr oder weniger eine Plattform mit der man dies bequem online machen kann. Denn früher musste man zu seiner Bank gehen oder mit einem professionellen Broker telefonieren. Forex Broker wie eToro oder Plus500 bieten das ganze im großen Stil an so dass eigentlich jeder, der sich dafür interessiert mit Devisen handeln kann.

eToro Erfahrungen

Bei eToro handelt es sich um einen der größten Forex Broker überhaupt. Größe ist allerdings schwer zu definieren und niemand kann mit Gewissheit sagen ob der eine Broker größer ist als der andere. Jedoch ist es im Falle von eToro relativ eindeutig. Denn dieser Broker hat schon vor vielen Jahren angefangen den Devisenhandel für Jeden verständlich und einfach zu machen. Das heißt also, dass man auch als Einsteiger keine Probleme haben wird mit eToro zu traden.
Damit unterscheidet sich eToro im Wesentlichen von den vielen anderen Brokern, die es eben nicht verstanden haben eine einfache Plattform zur Verfügung zu stellen. Viele wollten das auch gar nicht. Diese Broker haben sich eben vor allem auf die bestehenden Trader fokussiert und versucht für diese Profis ihr Produkt zu verbessern. Sie haben sich nicht gedacht wie sie eine Plattform ins Leben rufen können, die eben auch für Anfänger interessant und einfach zu bedienen ist.
Die eToro Erfahrungen sind durchaus positiv und es gibt kaum Trader, die mit dieser innovativen Plattform nicht zufrieden sind. Natürlich gibt es auch ein paar Ausnahmen, das ist doch keine Frage, aber grundsätzlich kann man sagen dass Forex Trader mit eToro gute Erfahrungen machen und auch gerne dort traden. Es wird sich natürlich zeigen wie lange sie dort aktiv sind, denn jeder, der professionell traden möchte, muss sich irgendwann auf die Suche nach einem weiteren Broker machen.

Die Besonderheiten des online Devisenhandel

Der online Devisenhandel bietet einige wichtige Vorteile, die man stets beachten sollte. So kann man rund um die Uhr verschiedenste Währungspaare handeln. Man nimmt am größten Markt der Welt teil und dort werden täglich vier Billionen Dollar bewegt, eine Summe, die man sich gar nicht vorstellen kann. Täglich gibt es immer mehr Forex Broker, die einen online Devisenhandel anbieten und versuchen mit ihrem Angebot die Trader zu überzeugen.

ECN Broker als Alternative

Wenn man aber nicht mehr mit eToro zufrieden ist, was kann man dann machen? Hier gibt es vor allem die Möglichkeit sich einen anderen Forex Broker zu suchen und hier sollte man ganz klar weg gehen von einem Retail Broker wie eToro und zu einem ECN Broker wechseln. Das ist allerdings nur sinnvoll wenn man mit wirklich viel Geld traden möchte. Also wenn man 10.000 Euro oder mehr als Forex Bankroll verwendet. Andernfalls macht es eigentlich wenig Sinn oder besser gesagt: man bekommt überhaupt kein ECN Konto!
Das Traden bei einem ECN Broker ist durchaus eine Alternative wenn man über entsprechend Kapital verfügt und noch dazu sehr viel tradet. Man muss eigentlich Profi sein, damit sich das rechnet. Broker mit einem ECN Konto sind zum Beispiel 4XP oder FXOpen um nur zwei bekannte zu nennen. Gerade mit 4XP machen Trader gute Erfahrungen und sind damit eigentlich sehr zufrieden. Auch ich trade mittlerweile bei 4XP und ich finde, dass es ein sehr guter Broker ist. Einer, der eben auch einen guten Kundendienst anbietet und bei dem man sich wohl fühlen kann.